Reinigung & Hygiene

Unser Hygieneversprechen im Video: Wir zeigen dir ganz genau wie der Reinigungsprozess abläuft. Überzeuge dich selbst von der Qualität und der Gewissheit einer sauberen LiebespuppeZum Video

Kann ich mich durch die Liebespuppen mit dem Coronavirus (SARS-CoV-2) anstecken?

Wir sehen hierbei keinerlei Ansteckungsgefahr. Dennoch solltest du weiterhin die allgemeinen Hygieneregeln beachten. Wasche dir daher regelmäßig und gründlich die Hände. Wir haben außerdem weitere Maßnahmen getroffen, um das Risiko für unsere Kunden und Mitarbeiter auszuschließen. Zum Beispiel arbeiten unsere Mitarbeiter während den Reinigungs- und Verpackungsarbeiten, zusätzlich zu den standardmäßig vorgeschriebenen Handschuhen, mit einem Mund-Nasen-Schutz. Das regelmäßige desinfizieren der Hände ist ebenso Pflicht. Du musst dich als Kunde wahrscheinlich darauf einstellen, dass es zu einer kontaktlosen Lieferung und Abholung kommt, um das Ansteckungsrisiko zu minimieren. Hierbei wird keine Unterschrift benötigt, sodass der Abstand zwischen dir und unseren Mitarbeitern eingehalten werden kann und kein Anfassen des Geräts bzw. Stifts nötig ist.

Wie das RKI (Robert-Koch-Institut) mitteilt, ist eine Übertragung über unbelebte Oberflächen bisher nicht dokumentiert. Daher erscheint es sehr unwahrscheinlich, dass es zu einer Infektion über Oberflächen z.B. auch unsere Transportkoffer kommen kann.

Unser Versprechen an dich:

Sauberkeit ist ein sehr ernst zu nehmendes Thema, denn deine Gesundheit liegt uns am Herzen. Deshalb haben wir einen mehrstufigen Reinigungsprozess konzipiert, welcher strengstens befolgt wird, um das höchste Maß an Hygiene zu erreichen. Außerdem wird jede Real Doll einer Qualitätskontrolle unterzogen. Somit wird der höchste Standard an Sicherheit und Hygiene garantiert.

Sobald eine Liebespuppe zurückkommt, beginnt die Reinigung damit, dass die Haut mit heißem Wasser abgespült wird. Mit einem Gemisch aus antibakterieller Seife und Wasser wird diese anschließend gründlich abgewaschen. Hierbei wird die gesamte Real Doll desinfiziert. Anschließend werden sämtliche Bereiche wieder mit klarem Wasser ab- und ausgespült. Insbesondere in den Bereichen der Liebesöffnungen kommt nun 3-prozentiges-Wasserstoffperoxid zum Einsatz. Dieses hat eine antibakterielle und desinfizierende Wirkung. Mithilfe einer Schwarzlichtlampe wird die Puppe nun auf Rückstände geprüft. Eine UVA+UVC Lampe sorgt dafür, dass sämtliche auf der Haut verbleibenden Mikrobakterien getötet werden. Um das weiche Hautgefühl zu erzeugen, wird die Haut gepudert. Außerdem dient der Puder der Imprägnierung. Zum Schluss wird die lebensechte Liebespuppe komplett fertig in Folie verschweißt und mit unserem Hygienesiegel versehen. Geöffnet wird sie erst wieder von dir.

Alle von uns benutzten Reinigungsmittel sind sanft und schonend für deine Haut. Sie sind frei von Allergenen und stark gegen Bakterien. 0% Silikone, 0% Mineralöle und 0% Parabene. Die Hautverträglichkeit ist dermatologisch bestätigt.

Mit unserem Hygienesiegel versprechen wir dir, dass deine Real Doll sauberer als jeder Mensch ist.

Deine Pflicht als Mieter:

Jeder Mieter ist dennoch dazu verpflichtet eine Mietpuppe im sauberen Zustand zurückzugeben. Das bedeutet, dass sämtliche Verschmutzungen von der Puppe entfernt werden müssen. Genauere Anweisungen und Hinweise, für eine ordnungsgemäße Abgabe, findest du in unseren Reinigungshinweisen. Diese sind Bestandteil der Mietvereinbarung und diese erhält jeder Mieter mit der Bestellbestätigung per E-Mail. Sollte ein Mieter der Pflicht nicht nachkommen und die Mietgegenstände grob verschmutzt zurückgeben, wird ein Reinigungsmehraufwand in Höhe von 70€ berechnet.

Wir freuen uns über deine Mitarbeit!

Altersüberprüfung

Für intime Einblicke auf www.housedoll.de bestätige bitte deine Volljährigkeit. Unsere Website enthält explizites Bildmaterial. Deshalb fragen wir nach deinem Alter, denn wir sind uns unserer Verantwortung bewusst und nehmen Jugendschutz sehr ernst!

Seite verlassen
Ich bin 18+ Jahre alt.